Collaborative Research Center

SFB-TRR 161

Quantitative Methods for Visual Computing

We are living in a data society in which data is generated at amazing speed; individuals, companies, organizations, and governments are on the brink of being drawn into a massive deluge of data. The great challenge is to extract the relevant information from vast amounts of data and communicate it effectively.

Typical scenarios include decision and policy making for urban and environmental planning or understanding relationships and dependencies in complex networks, e.g., social networks or networks from the field of bioinformatics. These scenarios are not only of interest to specialized experts; in fact, there is a trend toward including the broad public, which requires the information to be presented in a reliable, faithful, and easy-to-understand fashion.

Visual computing can play a key role in extracting and presenting the relevant information.

In visual computing research the aspect of quantification is often neglected. The SFB-TRR 161 seeks to close this gap.

The long-term goal is to strengthen the research field by establishing the paradigm of quantitative science in visual computing.

News

February 2021

February 5, 2021
fintechcube interview with Michael Sedlmair

Michael Sedlmair gave an interview for the fintechcube on Immersive Analytics: What are the strengths and weaknesses of the technology and where do we stand?
» more »

November 2020

November 9, 2020
Conversations on Mixed Reality - Technologies for Health and Wellbeing

In this series experts talk about virtual reality (VR), augmented reality (AR), and mixed reality (MR). Topics of interest are research challenges, technologies, and applications of VR/AR/MR. Questions on how such technologies can be used to create a positive impact on our health and wellbeing are being raised. It is organized by SFB-TRR 161 Project Leader Albrecht Schmidt (LMU) together with Katrin Wolf (Beuth Hochschule Berlin).
» more »

November 9, 2020
LDAV Best Paper Award

SFB-TRR 161 researchers received the Best Paper Award at the 10th IEEE Symposium on Large Data Analysis and Visualization (LDAV).
» more »


Upcoming Event

 22. April 2021, 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Digitaler Girls' Day in Stuttgart und Konstanz | Bau dir deinen eigenen Bildschirmschoner

Der Girls' Day ist eine bundesweite Veranstaltung mit dem Ziel, das Interesse von Schülerinnen an Naturwissenschaften und Technik zu fördern. Dieses Jahr findet er am 22.04.2021 statt und wieder beteiligen sich unterschiedlichste Institutionen mit interessanten Aktionen rund ums Experimentieren und Forschen. Damit werden Einblicke in die Arbeit von Natur- und IngenieurwissenschaftlerInnen gegeben. Im Vordergrund der Veranstaltungen steht jedoch die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden.

Auf Grund der Pandemie findet unser Angebot dieses Jahr digital statt.

Beim Girls Day 2021 bieten das Visualisierungsinstitut (VISUS), der Sonderforschungsbereich (SFB) 1313 und der transregionale Sonderforschungsbereich (SFB-TRR) 161 der Universität Stuttgart und der Universität Konstanz folgenden Workshop an:

Programmieren? Das kann ich auch! - Bau dir deinen eigenen Bildschirmschoner
(Klasse 7 - 10)

Willst Du eigene Programme schreiben, die genau das machen, was du willst? Wir geben Dir die nötige Starthilfe dafür. In unserem Workshop kannst Du Dir Deinen eigenen Bildschirmschoner programmieren. Soll er sehr farbenfroh aussehen? Möchtest du einen Text hinzufügen? Sollen sich die Muster bewegen? Bei uns kannst du dich gestalterisch austoben und dein persönliches Design direkt selbst umsetzen und auch später noch in aller Ruhe anpassen.

Während des Workshops wird es ein Coding-Quiz geben, bei dem Ihr Euer Wissen testen und am Ende einen Preis gewinnen könnt!

Programmier-Vorkenntnisse sind für unseren Coding-Kurs nicht zwingend erforderlich. Alle wichtigen Informationen erhaltet ihr im Workshop. Außerdem stehen euch sehr nette Helferinnen und Helfer zur Verfügung, die euch während des Codens „über die Schulter sehen“ und euch unterstützen. Natürlich könnt Ihr auch all Eure Fragen über das Informatikstudium bei uns loswerden und alles über das Leben und Arbeiten auf dem Campus erfahren.

Die Anmeldung erfolgt über www.girls-day.de

Einige Tage nach der Anmeldung erhaltet ihr eine Anmeldebestätigung per E-Mail und ein Einverständnisformular für online-Veranstaltungen per Videokonferenz (Webex). Bitte sorgt dafür, dass euer Postfach mindestens 1 MB Platz hat.

Wir freuen uns auf Euch!


Further Information & Ressources

YouTube

The SFB-TRR 161 produces videos to give insights into the projects and the ongoing research. Please visit our YouTube Channel.



Go to YouTube

Graduate School

Graduate School

PhD students of the projects at the Universities of Stuttgart and Konstanz, and at the Max Planck Institute for Biological Cybernetics learn and do research together on their way to the doctoral degree in visual computing.


Graduate School

Visual Computing Blog

Visual Computing Blog

The scientists of the SFB-TRR 161 as well as guest authors are blogging about their activities in computer graphics, visualization, computer vision, augmented reality, human-computer interaction, and psychology.


Visual Computing BLOG


Partner of the SFB-TRR 161